Unsere Hotline: 0621 / 180 687 26 (Mo-Fr. 09 - 17 Uhr) Versand am selben Tag für Bestellungen bis 14 Uhr Kontaktformular | Wir helfen gerne!
Bestell- und Servicehotline
0621 / 180 687 26
Hotline | Mo-Fr. 09 - 17 Uhr
Kontaktformular
Wir helfen gerne!
Zuletzt angesehen

Tagesdecken

Tagesdecken als Bett- und Sofaüberwurf - schick, schlicht, gemütlich

Schonen Sie die Bettwäsche und schützen Sie diese vor Staub mit einer Tagesdecke aus reiner Baumwolle. Das Material bietet einen sehr wichtigen Vorteil gegenüber synthetischen Stoffen: Die natürlichen Fasern sind auch für sensible Hauttypen und Allergiker geeignet.

Tagesdecken - Verwendungs- und Pflegetipps

Sofern vorhanden, gibt es jede Tagesdecke in zwei verschiedenen Größen und mehreren Farben. Damit lassen sich Single-Betten oder Matrimonial-Betten vollständig abdecken.

Die Tagesdecken eignen sich auch für das heimische Wohnzimmer. Denn um die Polster zu schonen, ist ein Sofaüberwurf genau richtig. Messen Sie dazu das Sofa in der Länge aus, um die richtige Deckengröße zu bestimmen. Bei einem Eck- oder Rundsofa sind durchaus mehrere Tagesdecken nötig, um die gesamte Sofafläche abzudecken.

Mit einem Waschgang bei 40 Grad Celsius reinigen Sie Ihre Tagesdecke einfach in der Waschmaschine. Um die Fasern nicht zu sehr zu belasten, sollte der Schleudergang nicht mehr als 1.000 Umdrehungen betragen. Anschließend nehmen Sie die Tagesdecke und breiten diese auf einer Wäscheleine zum Trocknen aus. Einmal in der Woche sollten Sie die Tagesdecke zum Lüften nach draußen hängen.

Wenn Sie Ihre Baumwolldecke zwischenzeitlich nicht benötigen, legen Sie diese gewaschen und gefaltet in einen Vakuumbeutel aus Kunststoff. Anschließend saugen Sie mit einem Staubsauger die vorhandene Luft aus dem Vakuumbeutel. Dadurch bleibt die Tagesdecke frisch und frei von Staub und Milben während der Lagerung.

Tagesdecken als dekoratives Accessoire in der Gastronomie

Zahlreiche Gastbetriebe in bergigen Lagen, wie dem Sauerland, bieten ihren Gästen draußen Tagesdecken an. Bei schönem Wetter lohnt es sich, im Außenbereich zu speisen oder etwas zu trinken. Deshalb ist eine Tagesdecke ideal, damit sich die Gäste darunter wärmen können. Platzieren Sie Tagesdecke direkt griffbereit auf der Sitzgelegenheit. Achten Sie darauf diese regelmäßig zu reinigen, denn schließlich ist die Tagesdecke verschiedenen Witterungen ausgesetzt. Außerdem kann es mal zu Kleckereien der Gäste kommen.

Tagesdecken für Hotel, Hostel, B&B

In einem Übernachtungsbetrieb ist Hygiene sehr wichtig. Um Schmutz und Staub auf der Bettwäsche zu vermeiden, legen Sie einfach eine passende Tagesdecke als Bettüberwurf drüber. Das macht einen seriösen und gepflegten Eindruck. Ihre Gäste werden es Ihnen danken. Bringen Sie so einen kleinen Farbtupfer in die Gästezimmer. Zu schwarzen, grauen und weißen Zimmereinrichtungen passen die Tagesdecken in rot, blau oder grün. Achten Sie dabei auf die Vorhänge, dass die Farbkombination natürlich und angenehm anzusehen bleibt. Als Kontrast zu farbigem Mobiliar sollten Sie eine Tagesdecke in weiß, grau, braun oder schwarz wählen. So wird das Zimmer nicht an Farben übersättigt.

Kleiner Tipp: Die Tagesdecken können auch als Nachtdecken genutzt werden. Dazu steigen Sie bei der Wahl Ihrer Bettwäsche einfach auf das amerikanische System um. Unter einer Tagesdecke legen Sie ein Decklaken und schlagen den oberen Rand des Lakens ein Stück über den oberen Teil der Tagesdecke. Damit bleibt die kuschlige und warme Baumwolldecke sauber und der direkte Kontakt zwischen Haut und Tagesdecke wird vermieden.

Tagesdecken als Bett- und Sofaüberwurf - schick, schlicht, gemütlich Schonen Sie die Bettwäsche und schützen Sie diese vor Staub mit einer Tagesdecke aus reiner Baumwolle. Das Material bietet... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tagesdecken

Tagesdecken als Bett- und Sofaüberwurf - schick, schlicht, gemütlich

Schonen Sie die Bettwäsche und schützen Sie diese vor Staub mit einer Tagesdecke aus reiner Baumwolle. Das Material bietet einen sehr wichtigen Vorteil gegenüber synthetischen Stoffen: Die natürlichen Fasern sind auch für sensible Hauttypen und Allergiker geeignet.

Tagesdecken - Verwendungs- und Pflegetipps

Sofern vorhanden, gibt es jede Tagesdecke in zwei verschiedenen Größen und mehreren Farben. Damit lassen sich Single-Betten oder Matrimonial-Betten vollständig abdecken.

Die Tagesdecken eignen sich auch für das heimische Wohnzimmer. Denn um die Polster zu schonen, ist ein Sofaüberwurf genau richtig. Messen Sie dazu das Sofa in der Länge aus, um die richtige Deckengröße zu bestimmen. Bei einem Eck- oder Rundsofa sind durchaus mehrere Tagesdecken nötig, um die gesamte Sofafläche abzudecken.

Mit einem Waschgang bei 40 Grad Celsius reinigen Sie Ihre Tagesdecke einfach in der Waschmaschine. Um die Fasern nicht zu sehr zu belasten, sollte der Schleudergang nicht mehr als 1.000 Umdrehungen betragen. Anschließend nehmen Sie die Tagesdecke und breiten diese auf einer Wäscheleine zum Trocknen aus. Einmal in der Woche sollten Sie die Tagesdecke zum Lüften nach draußen hängen.

Wenn Sie Ihre Baumwolldecke zwischenzeitlich nicht benötigen, legen Sie diese gewaschen und gefaltet in einen Vakuumbeutel aus Kunststoff. Anschließend saugen Sie mit einem Staubsauger die vorhandene Luft aus dem Vakuumbeutel. Dadurch bleibt die Tagesdecke frisch und frei von Staub und Milben während der Lagerung.

Tagesdecken als dekoratives Accessoire in der Gastronomie

Zahlreiche Gastbetriebe in bergigen Lagen, wie dem Sauerland, bieten ihren Gästen draußen Tagesdecken an. Bei schönem Wetter lohnt es sich, im Außenbereich zu speisen oder etwas zu trinken. Deshalb ist eine Tagesdecke ideal, damit sich die Gäste darunter wärmen können. Platzieren Sie Tagesdecke direkt griffbereit auf der Sitzgelegenheit. Achten Sie darauf diese regelmäßig zu reinigen, denn schließlich ist die Tagesdecke verschiedenen Witterungen ausgesetzt. Außerdem kann es mal zu Kleckereien der Gäste kommen.

Tagesdecken für Hotel, Hostel, B&B

In einem Übernachtungsbetrieb ist Hygiene sehr wichtig. Um Schmutz und Staub auf der Bettwäsche zu vermeiden, legen Sie einfach eine passende Tagesdecke als Bettüberwurf drüber. Das macht einen seriösen und gepflegten Eindruck. Ihre Gäste werden es Ihnen danken. Bringen Sie so einen kleinen Farbtupfer in die Gästezimmer. Zu schwarzen, grauen und weißen Zimmereinrichtungen passen die Tagesdecken in rot, blau oder grün. Achten Sie dabei auf die Vorhänge, dass die Farbkombination natürlich und angenehm anzusehen bleibt. Als Kontrast zu farbigem Mobiliar sollten Sie eine Tagesdecke in weiß, grau, braun oder schwarz wählen. So wird das Zimmer nicht an Farben übersättigt.

Kleiner Tipp: Die Tagesdecken können auch als Nachtdecken genutzt werden. Dazu steigen Sie bei der Wahl Ihrer Bettwäsche einfach auf das amerikanische System um. Unter einer Tagesdecke legen Sie ein Decklaken und schlagen den oberen Rand des Lakens ein Stück über den oberen Teil der Tagesdecke. Damit bleibt die kuschlige und warme Baumwolldecke sauber und der direkte Kontakt zwischen Haut und Tagesdecke wird vermieden.