Unsere Hotline: 0621 / 180 687 26 (Mo-Fr. 09 - 17 Uhr) Versand am selben Tag für Bestellungen bis 14 Uhr Kontaktformular | Wir helfen gerne!
Bestell- und Servicehotline
0621 / 180 687 26
Hotline | Mo-Fr. 09 - 17 Uhr
Kontaktformular
Wir helfen gerne!

Das Weihnachtsfest: Dekoideen für Tanne und Tisch

 Der geschmückte Wohnraum am Heiligen Abend


Sicherlich ist das Haus in der vorweihnachtlichen Adventszeit schon besonders schön dekoriert worden. An Heiligabend soll das heimelige Erscheinungsbild noch ein wenig feierlicher gestaltet werden. Besonders die Weihnachtsstube erhält mit dem festlich geschmückten Tannenbaum und dem liebevoll gedeckten Tisch den ganz besonderen Rahmen. In einigen Haushalten werden sogar noch echte Wachskerzen an den Baum gesteckt, welche einen Christbaum und den Adventskranz durch den speziellen Lichtschimmer unnachahmlich romantisch wirken lassen. Hierbei ist jedoch unbedingt daran zu denken, dass ein Brand das ganze Fest verderben kann. Deshalb sollte neben echten Kerzen, egal ob Adventskranz oder Weihnachtsbaum, als Vorsichtsmaßnahme immer ein Feuerlöscher oder zumindest ein voller Eimer Wasser griffbereit stehen.

Die stimmungsvolle Dekoration erfreut Groß und Klein

Der schön geschmückte Tannenbaum bildet den Mittelpunkt der weihnachtlichen Stube. Es sollte zuerst eine Unterlage unter den Baum gelegt werden, die zum Beispiel aus einem Wachstuch mit weihnachtlichen Ornamenten bestehen könnte. Es gibt im Handel aber auch extra für diesen Zweck runde Unterlagen zu kaufen. Der Ständer muss den Baum absolut sicher halten. Wenn es ganz traditionell zugehen soll, werden rote Kugeln an den Baum gehängt. Dazu könnten beispielsweise silberne oder goldene Engel und Glöckchen dekoriert werden. Die sparsame LED-Lichterkette gibt es mit warm-weißen Leuchtmitteln. Wem es zu umständlich ist, mit dem Kabel eine schöne Anordnung der Lichter herzustellen, sollte einmal daran denken, dass es batteriebetriebene LED-Lichter gibt. Diese werden oft in zwei verschiedenen Stufen als flackernde und feste Kerzen mit einer praktischen Fernbedienung verkauft. 

Der fantasievoll gedeckte Tisch


Am Heiligen Abend und zu den Weihnachtsfeiertagen kommt sicher das beste Porzellan und das feinste Besteck zum Einsatz. Weihnachtliche Stuhlhussen können das feierliche Ambiente noch unterstreichen. Die festlich gedeckte Tafel erhält beispielsweise ein weißes Tischtuch, auf der goldene oder rote Platzteller als Untergrund für die eigentlichen Teller angeordnet sind. Anstelle der Platzteller kann auch eine hübsche Mitteldecke mit festlichem Aussehen aufgelegt werden. Wenn es keine Stoffservietten passend zu der Tischdecke geben soll, würden auch weihnachtliche Papierservietten perfekt sein. Kleine goldene Sterne, niedliche Nikoläuse aus Schokolade, Tannenzweige und Zapfen werden auf dem ganzen Tisch verteilt. Kerzen oder Teelichter in dekorativen Behältern bilden den feierlichen Rahmen.


Auf diese Weise wird es ganz bestimmt ein fröhliches Weihnachtsfest für die ganze Familie geben.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.