Unsere Hotline: 0621 / 180 687 26 (Mo-Fr. 09 - 17 Uhr) Versand am selben Tag für Bestellungen bis 14 Uhr Kontaktformular | Wir helfen gerne!
Bestell- und Servicehotline
0621 / 180 687 26
Hotline | Mo-Fr. 09 - 17 Uhr
Kontaktformular
Wir helfen gerne!

Frühjahrsputz: was ist OUT was geht IN?

Dekorationsartikel für jedes Haus!

 Endlich ist es so weit, der Frühjahrsputz kann beginnen! Sie sollten aber nicht nur sämtliche Ecken saubermachen, die Fenster putzen und die Teppiche klopfen, sondern sich auch von „alten“ Dekorationsartikeln trennen. Die Maske mit den Federn kann raus, sie ist sowieso nur ein Staubfänger und längst nicht mehr in Mode. Werten Sie besser Ihren Wohnraum auf, mit Skulpturen aus Stahl oder Figuren aus edlem Porzellan. Bringen Sie eigene Ideen ein, so wird Ihr Wohnzimmer Ihre Persönlichkeit widerspiegeln und zeigt ein ganz neues, unverwechselbares Flair. 


Natürlich müssen Sie die Figuren richtig platzieren, die Deko-Artikel sollten zu Ihrem Einrichtungsstil passen. Ihr Flur sollte mehr sein, als nur ein Platz zum Eintreten, mit der entsprechenden Wanddekoration können Sie Akzente setzen und dem Besucher ein Ambiente präsentieren, dass sich ganz erheblich von anderen Eingängen abhebt.

 width=Helga Weber via Compfight cc

Dekorationsartikel! 

Wie wäre es mit einem goldenen Buddha? Oder lieben Sie Pferde? Auch hier kann ein Pferdekopf Wunder bewirken. Wenn Sie es romantischer mögen, dann laden Sie doch himmlische Gäste ein. Eine Engelsfigur aus Porzellan macht sich auf jeder Anrichte gut. Engel strahlen Besinnlichkeit und Ruhe aus, Ihr Wohn- oder Schlafzimmer erhält sofort ein Stück Gemütlichkeit. Die Wanddekoration kann ruhig etwas „uriger“ sein, ein Büffelkopf macht sich über dem Kamin vorzüglich. Diese Deko passt auch zum modernen Einrichtungsstil, Sie können so einen Hauch der Wildnis in Ihre vier Wände holen. „Alte“ Deko muss raus, Sie fühlen sich wie ein neuer Mensch und können Ihrem Heim einen individuellen Ausdruck geben.

Moderne Farben!

Auch die Farben Ihrer Wohn-Accessoires sollten überdacht werden, Sie sollten moderne Materialien und Farben einbringen, die wirklich im Trend liegen und Ihnen ein ganz neues Wohn-Gefühl vermitteln. 2014 sind leuchtende Farben „in“, Blau ist der unbestrittene Star unter den Farben. Diese Farbe rückt Kissen und Teppiche in den Mittelpunkt und wer sich traut, kann die Wände in Pink oder Violett erstrahlen lassen. Wenn Ihnen das zu viel wird, können Sie mit diesen warmen Farben Akzente setzen, Kissen und Kleinmöbel in diesen Farben liegen voll im Trend der Zeit. Grau wirkt vornehm und elegant, dieses Jahr ist der Farbton in allen Variationen zu haben. Grau löst das kalte und „nichtssagende“ Weiß ab, auch Wände erstrahlen in dieser Farbe und wenn Ihnen ein ganzes Zimmer voller „Grau“ zu viel erscheint, dann probieren Sie es doch nur mal an einer Wand. Zu dieser Farbe harmonieren Pastelltöne sehr gut und mit leuchtenden Kissen und Tischdecken können Sie Farbtupfer setzen.

Das Landhaus 

Natürlich ist der Landhaus-Stil immer noch in Mode, mit Materialien wie Holz, Filz oder Wolle holen Sie die Natur ins Haus. Jetzt können Sie kombinieren wie es Ihnen gefällt, dunkle Hölzer werden mit hellen Hölzern gemischt und dunkle Brauntöne werden mit leuchtenden Farben kombiniert. Auch unterschiedliche Stühle dürfen Sie an den Esstisch stellen, so wird das Wohnen individueller und gemütlicher als bisher. Sie dürfen alte Truhen vom Flohmarkt nach Hause schleppen, mit Pastelltönen lackiert, werden sie zum Highlight in jedem Haus. Kissen und Vorhänge sind bunt, wählen Sie hier grelle Farben und derbe Materialien. Insgesamt wird die ganze Wohnungseinrichtung wieder etwas weicher und harmonischer, abgerundete Ecken und warme Farben geben den Ton an.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.