Unsere Hotline: 0621 / 180 687 26 (Mo-Fr. 09 - 17 Uhr) Versand am selben Tag für Bestellungen bis 14 Uhr Kontaktformular | Wir helfen gerne!
Bestell- und Servicehotline
0621 / 180 687 26
Hotline | Mo-Fr. 09 - 17 Uhr
Kontaktformular
Wir helfen gerne!

Halloween-Party

HalloweenZu Halloween ist eine schaurige Atmosphäre gefragt, welche durch einfache Dekorationselemente und die richtige Farbwahl erzeugt werden kann. Mit nur wenigen Maßnahmen kann zur Halloween-Party jeder Raum in ein Gruselkabinett verwandelt werden. Untermalt wird diese gruselige Atmosphäre durch gruselige Geräusche oder Musik. Im Internet oder Musikgeschäft kann danach gestöbert werden.

Tische und Sitzgelegenheiten düster dekorieren

Eine Dekoration zu Halloween sollte sich auf die Farben Schwarz, Rot, Orange und Weiß beschränken. Wird diese Kombination geschickt eingesetzt, wirkt der Raum schnell gruselig. Da für die Party die Wände nicht neu gestrichen werden, können sie mit künstlichen Spinnenweben und alten Fotos dekoriert werden. Die Konzentration liegt jedoch auf der Tisch- und Sitzdekoration. Diese Elemente stellen zudem bei jedem Fest das Zentrum dar. Bierbankhussen nehmen der Sitzgelegenheit das Rustikale. In den Farben Rot, Schwarz oder Orange fügen sie sich besonders gut in den Raum ein. Auch die Stehtischhussen sollten in diesen Farben gewählt werden. Passend zu dem Motto können an die Bierbankhussen und Stehtischhussen kleine Plastikinsekten, Kunstkakerlaken und Gummispinnen befestigt werden. Dies erhöht den Gruselfaktor. Um die Stehtische können zudem kleine themenbezogene Girlanden gehängt werden, welche es in jedem gut sortiertem Geschäft gibt.

Was auf den Tisch kommt

Tischdecke schwarzNeben einem speziellen Halloween-Buffet sollten auch kleine Dekorationen die Tische stimmungsvoll schmücken. Dazu gehören Kerzen, welche ebenfalls aus schwarzem oder orangefarbenem Wachs bestehen sollten. In kleine Kürbislaternen können Teelichter gestellt werden. Ferner stellen einige Süßigkeitenproduzenten und Chipshersteller zu Halloween themenbezogene Produkte her, die sich sehr gut als Snacks eignen. Weitere kulinarische Kleinigkeiten mit Ekelfaktor sind Litschis als Augäpfel, Würstchen als Fingerimitate, Milchreis als Madenersatz sowie Gummiwürmer in Wackelpudding. Alle Esswaren werden auf schwarzen Tellern serviert. Wird Besteck benötigt, sollte es sich um silberne Gabeln, Löffel und Messer handeln. Zwischen den Tellern werden zudem kleine Kunstknochen gelegt. Karaffen mit blutrotem Wein rundet das Bild ab.

Mit Blut bespritzte Sitzgelegenheiten

Werden die Bierbankhussen in der Farbe Weiß gewählt, können sie mit Kunstblut einen dramatischen Effekt erzielen. Das Kunstblut wird aus Zuckerrübensirup, ein wenig Wasser
sowie roter und blauer Lebensmittelfarbe hergestellt. Durch den Zuckerrübensirup erhält die kreative Mischung eine zähe Konsistenz sowie einen authentischen Braunstich. Im Anschluss werden Latexhandschuhe übergezogen und das Kunstblut wird bedächtig sowie sparsam über die Bierbankhusse gekippt. Sogleich verwandelt sich der Partyraum in einen blutigen Tatort.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.