Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihre Anregungen!
Captcha
Feedback
Unsere Hotline: 0621 / 180 687 26 (Mo-Fr. 09 - 17 Uhr) Versand am selben Tag für Bestellungen bis 14 Uhr Kontaktformular | Wir helfen gerne!
Bestell- und Servicehotline
0621 / 180 687 26
Hotline | Mo-Fr. 09 - 17 Uhr
Kontaktformular
Wir helfen gerne!
Filter schließen

Spannbettlaken

Spannbettlaken

Kaufberatung für Spannbetttücher

Spannbettlaken sind ein Muss für jedes Schlafzimmer. Sie schützen nicht nur die Matratze und verlängern ihre Lebensdauer, sondern sorgen auch für einen angenehmen Schlaf. Spannbettlaken sind so konzipiert, dass sie mit einem elastischen Verschluss an jeder Ecke an ihrem Platz bleiben. Sie wickeln sich sauber und ordentlich um Ihre Matratze und sorgen für ein bequemes Bett, während sie gleichzeitig die Sauberkeit Ihrer Matratze gewährleisten. Da Spannbetttücher leicht und regelmäßig gewaschen werden können, haben Sie die Gewissheit, dass Sie eine gute Nachtruhe ohne Schmutz und Dreck haben. Es gibt viele verschiedene Arten von Spannbetttüchern in unterschiedlichen Ausführungen und Stoffen, und Sie können Ihr Spannbetttuch aus verschiedenen Gründen auswählen. Wenn Sie verschiedene Bettwaren für verschiedene Jahreszeiten bevorzugen, möchten Sie vielleicht ein leichtes, atmungsaktives Material für wärmere Jahreszeiten wie Frühling oder Sommer und ein wärmeres Laken mit einer höheren Fadenzahl für kühlere Jahreszeiten wie Herbst oder Winter. Viele Menschen wählen ihr Spannbetttuch nach der Fadenzahl aus, die die Dicke und den Griff des Betttuchs bestimmt, sowie nach der Farbe. Von der Art des Spannbetttuches bis zur Haptik - unser Leitfaden hilft Ihnen, das Richtige für Sie zu finden.

Größe

Ihr Spannbetttuch muss gleichmäßig auf Ihre Matratze passen, damit Sie gut schlafen können und es gut aussieht. Halten Sie die Maße Ihrer Matratze bereit, wenn Sie nach einem Spannbetttuch suchen - unsere Spannbetttücher passen höchstwahrscheinlich zu Ihrer Matratze. Ein praktischer Tipp: Laken können nach der ersten Wäsche um bis zu 7 % einlaufen, denken Sie daran.

Materialtypen

Das Material Ihres Spannbettlakens muss Ihr Schlafverhalten widerspiegeln - wenn Sie dazu neigen, zu frieren, ist vielleicht ein Material aus Polyester das Richtige für Sie. Wenn Sie dazu neigen, sich in der Nacht zu erwärmen, ist ein atmungsaktives Material wie Baumwolle für Sie geeignet. Wenn Sie, wie viele andere, nachts mit Temperaturschwankungen zu kämpfen haben, ist ein Polycotton-Stoff genau das Richtige für Sie.

Perkal

Perkal ist ein feines, dicht gewebtes, glattes Gewebe in Leinwandbindung. Der Perkalstoff besteht zu 50 % aus Baumwolle und zu 50 % aus Polyester, wodurch sich die Produkte weich, glatt und luxuriös anfühlen, aber dennoch eine starke und haltbare Qualität aufweisen. Er ist sehr langlebig und verleiht jedem Bett ein kühles und frisches Gefühl. Er ist sehr pflegeleicht und kann bei 40°C in der Maschine gewaschen werden.

Baumwollsatin

Laken aus 100 % Baumwolle, die mit einer Satinbindung verwoben sind, fühlen sich weich und seidig an. Da Baumwolle eine Naturfaser ist, atmet sie auf der Haut, während der Satin dem Stoff einen sanften Glanz verleiht. Baumwollsatin-Bettwäsche hat einen schimmernden Glanz, der in jedem Raum glamourös wirkt. Unsere Baumwollsatin-Spannbetttücher haben eine hohe Fadenzahl von 300, so dass sie sich angenehm auf der Haut anfühlen. Es ist sehr pflegeleicht und kann bei 40ºC in der Maschine gewaschen werden.

Flanell

Diese Laken sind für ihre Langlebigkeit bekannt. Da sie zu 100 % aus Baumwolle bestehen, haben sie eine hochwertige, geschmeidige Oberfläche. Flannelette-Stoffe werden bei der Herstellung gebürstet, was zu einer weichen und flauschigen Textur führt. Das Bürstenverfahren verleiht dieser Bettwäsche aus 100 % Baumwolle hervorragende Isolationseigenschaften, die dazu beitragen, dass Sie im Winter warm und im Sommer kühl bleiben, was sie zu einem idealen Produkt für das ganze Jahr macht. Sie ist sehr pflegeleicht und kann bei 40ºC in der Maschine gewaschen werden.

Farben

Die Farbe Ihres Bettlakens ist vielleicht das Erste, woran man beim Kauf eines neuen Spannbettlakens denkt, denn es ist das Erste, was man sieht, wenn man die Bettdecke zurückzieht und ins Bett springt - deshalb ist es wichtig, sie mit Bedacht zu wählen.

Cremetöne oder Weiß sind die beliebtesten Farben, da sie beruhigend wirken und unter fast jeder Bettdecke gut aussehen. Gemusterte oder dunkler gefärbte Laken sind eine praktische Option, wenn Sie dazu neigen, Ihre Laken längere Zeit auf dem Bett liegenzulassen, da sie unschöne Flecken verdecken können, die bei helleren Laken zum Vorschein kommen. Hellere Laken behalten ihre Farbe länger, während dunklere Laken mit der Wäsche verblassen können.

Entscheiden Sie bei der Auswahl Ihres Bettlakens, ob es zur Ästhetik des Schlafzimmers passen oder sich von den anderen Farben abheben soll - denken Sie daran, dass Sie diese Farbe jedes Mal sehen werden, wenn Sie Ihren Kopf zur Ruhe legen, also wählen Sie mit Bedacht!

Fadenzahl

Bei der Auswahl von Bettwäsche haben Sie die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Stoffen, der Dicke und der Haptik von Leinen, ganz zu schweigen von Farben und Stilen. Es ist jedoch wichtig, genau zu wissen, was man kauft, denn das Bettlaken, das Sie kaufen, wird Sie höchstwahrscheinlich eine lange Zeit begleiten.

Die Fadenzahl ist ein Begriff, der immer mit Bettwäsche in Verbindung gebracht wird, und er bezieht sich einfach auf die Anzahl der Fäden, die pro m2 des Gewebes gewebt werden. Die Fadenzahl bestimmt also die Weichheit und Feinheit des Lakens - je höher die Fadenzahl, desto weicher und feiner das Laken.

Der Preis eines Betttuches spiegelt in der Regel die Fadenzahl wider, denn eine höhere Fadenzahl bedeutet ein luxuriöseres Betttuch. Die Fadenzahl kann zwischen 80 und 3000 liegen, wenn nicht sogar darüber, wobei die meisten Laken zwischen 200 und 500 liegen. Achten Sie bei der Auswahl Ihres Betttuchs auf die Fadenzahl, die in der Regel auf der Verpackung angegeben ist, und denken Sie daran: Je höher die Fadenzahl, desto weicher (und teurer!) das Betttuch.

Allergene

Menschen, die zu allergischen Reaktionen neigen und auf bestimmte Materialien empfindlich reagieren, sollten sich immer über die Art der Bettwäsche informieren, die sie suchen. Es gibt viele verschiedene Arten von Bettwäsche, genauso wie es viele verschiedene Arten von Allergien gibt. Wenn Sie auf bestimmte Farbstoffe, Gewebe oder Materialien empfindlich reagieren, ist die beste Bettwäsche für Sie diejenige, die Ihnen von Ihrem Arzt empfohlen wurde.

Ein hoher Baumwollanteil und eine hohe Fadenzahl sind in der Regel die besten Bettwäschen für Allergiker, da diese Laken oft aus den natürlichsten synthetischen Stoffen hergestellt sind. Bettwäsche, die sehr dicht gewebt ist, ist widerstandsfähiger gegen Hausstaubmilben und Bakterien, sodass ein Spannbetttuch mit hoher Fadenzahl das Richtige für Sie sein kann.

Viele Allergiker wollen ihre Laken häufig waschen, in der Regel alle 3 bis 4 Wochen. Vergewissern Sie sich also, dass Ihr Laken dies aushält (die meisten Bettlaken sind maschinenwaschbar und können viele Waschgänge aushalten).

Spannbettlaken Kaufberatung für Spannbetttücher Spannbettlaken sind ein Muss für jedes Schlafzimmer. Sie schützen nicht nur die Matratze und verlängern ihre Lebensdauer, sondern sorgen auch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Spannbettlaken

Spannbettlaken

Kaufberatung für Spannbetttücher

Spannbettlaken sind ein Muss für jedes Schlafzimmer. Sie schützen nicht nur die Matratze und verlängern ihre Lebensdauer, sondern sorgen auch für einen angenehmen Schlaf. Spannbettlaken sind so konzipiert, dass sie mit einem elastischen Verschluss an jeder Ecke an ihrem Platz bleiben. Sie wickeln sich sauber und ordentlich um Ihre Matratze und sorgen für ein bequemes Bett, während sie gleichzeitig die Sauberkeit Ihrer Matratze gewährleisten. Da Spannbetttücher leicht und regelmäßig gewaschen werden können, haben Sie die Gewissheit, dass Sie eine gute Nachtruhe ohne Schmutz und Dreck haben. Es gibt viele verschiedene Arten von Spannbetttüchern in unterschiedlichen Ausführungen und Stoffen, und Sie können Ihr Spannbetttuch aus verschiedenen Gründen auswählen. Wenn Sie verschiedene Bettwaren für verschiedene Jahreszeiten bevorzugen, möchten Sie vielleicht ein leichtes, atmungsaktives Material für wärmere Jahreszeiten wie Frühling oder Sommer und ein wärmeres Laken mit einer höheren Fadenzahl für kühlere Jahreszeiten wie Herbst oder Winter. Viele Menschen wählen ihr Spannbetttuch nach der Fadenzahl aus, die die Dicke und den Griff des Betttuchs bestimmt, sowie nach der Farbe. Von der Art des Spannbetttuches bis zur Haptik - unser Leitfaden hilft Ihnen, das Richtige für Sie zu finden.

Größe

Ihr Spannbetttuch muss gleichmäßig auf Ihre Matratze passen, damit Sie gut schlafen können und es gut aussieht. Halten Sie die Maße Ihrer Matratze bereit, wenn Sie nach einem Spannbetttuch suchen - unsere Spannbetttücher passen höchstwahrscheinlich zu Ihrer Matratze. Ein praktischer Tipp: Laken können nach der ersten Wäsche um bis zu 7 % einlaufen, denken Sie daran.

Materialtypen

Das Material Ihres Spannbettlakens muss Ihr Schlafverhalten widerspiegeln - wenn Sie dazu neigen, zu frieren, ist vielleicht ein Material aus Polyester das Richtige für Sie. Wenn Sie dazu neigen, sich in der Nacht zu erwärmen, ist ein atmungsaktives Material wie Baumwolle für Sie geeignet. Wenn Sie, wie viele andere, nachts mit Temperaturschwankungen zu kämpfen haben, ist ein Polycotton-Stoff genau das Richtige für Sie.

Perkal

Perkal ist ein feines, dicht gewebtes, glattes Gewebe in Leinwandbindung. Der Perkalstoff besteht zu 50 % aus Baumwolle und zu 50 % aus Polyester, wodurch sich die Produkte weich, glatt und luxuriös anfühlen, aber dennoch eine starke und haltbare Qualität aufweisen. Er ist sehr langlebig und verleiht jedem Bett ein kühles und frisches Gefühl. Er ist sehr pflegeleicht und kann bei 40°C in der Maschine gewaschen werden.

Baumwollsatin

Laken aus 100 % Baumwolle, die mit einer Satinbindung verwoben sind, fühlen sich weich und seidig an. Da Baumwolle eine Naturfaser ist, atmet sie auf der Haut, während der Satin dem Stoff einen sanften Glanz verleiht. Baumwollsatin-Bettwäsche hat einen schimmernden Glanz, der in jedem Raum glamourös wirkt. Unsere Baumwollsatin-Spannbetttücher haben eine hohe Fadenzahl von 300, so dass sie sich angenehm auf der Haut anfühlen. Es ist sehr pflegeleicht und kann bei 40ºC in der Maschine gewaschen werden.

Flanell

Diese Laken sind für ihre Langlebigkeit bekannt. Da sie zu 100 % aus Baumwolle bestehen, haben sie eine hochwertige, geschmeidige Oberfläche. Flannelette-Stoffe werden bei der Herstellung gebürstet, was zu einer weichen und flauschigen Textur führt. Das Bürstenverfahren verleiht dieser Bettwäsche aus 100 % Baumwolle hervorragende Isolationseigenschaften, die dazu beitragen, dass Sie im Winter warm und im Sommer kühl bleiben, was sie zu einem idealen Produkt für das ganze Jahr macht. Sie ist sehr pflegeleicht und kann bei 40ºC in der Maschine gewaschen werden.

Farben

Die Farbe Ihres Bettlakens ist vielleicht das Erste, woran man beim Kauf eines neuen Spannbettlakens denkt, denn es ist das Erste, was man sieht, wenn man die Bettdecke zurückzieht und ins Bett springt - deshalb ist es wichtig, sie mit Bedacht zu wählen.

Cremetöne oder Weiß sind die beliebtesten Farben, da sie beruhigend wirken und unter fast jeder Bettdecke gut aussehen. Gemusterte oder dunkler gefärbte Laken sind eine praktische Option, wenn Sie dazu neigen, Ihre Laken längere Zeit auf dem Bett liegenzulassen, da sie unschöne Flecken verdecken können, die bei helleren Laken zum Vorschein kommen. Hellere Laken behalten ihre Farbe länger, während dunklere Laken mit der Wäsche verblassen können.

Entscheiden Sie bei der Auswahl Ihres Bettlakens, ob es zur Ästhetik des Schlafzimmers passen oder sich von den anderen Farben abheben soll - denken Sie daran, dass Sie diese Farbe jedes Mal sehen werden, wenn Sie Ihren Kopf zur Ruhe legen, also wählen Sie mit Bedacht!

Fadenzahl

Bei der Auswahl von Bettwäsche haben Sie die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Stoffen, der Dicke und der Haptik von Leinen, ganz zu schweigen von Farben und Stilen. Es ist jedoch wichtig, genau zu wissen, was man kauft, denn das Bettlaken, das Sie kaufen, wird Sie höchstwahrscheinlich eine lange Zeit begleiten.

Die Fadenzahl ist ein Begriff, der immer mit Bettwäsche in Verbindung gebracht wird, und er bezieht sich einfach auf die Anzahl der Fäden, die pro m2 des Gewebes gewebt werden. Die Fadenzahl bestimmt also die Weichheit und Feinheit des Lakens - je höher die Fadenzahl, desto weicher und feiner das Laken.

Der Preis eines Betttuches spiegelt in der Regel die Fadenzahl wider, denn eine höhere Fadenzahl bedeutet ein luxuriöseres Betttuch. Die Fadenzahl kann zwischen 80 und 3000 liegen, wenn nicht sogar darüber, wobei die meisten Laken zwischen 200 und 500 liegen. Achten Sie bei der Auswahl Ihres Betttuchs auf die Fadenzahl, die in der Regel auf der Verpackung angegeben ist, und denken Sie daran: Je höher die Fadenzahl, desto weicher (und teurer!) das Betttuch.

Allergene

Menschen, die zu allergischen Reaktionen neigen und auf bestimmte Materialien empfindlich reagieren, sollten sich immer über die Art der Bettwäsche informieren, die sie suchen. Es gibt viele verschiedene Arten von Bettwäsche, genauso wie es viele verschiedene Arten von Allergien gibt. Wenn Sie auf bestimmte Farbstoffe, Gewebe oder Materialien empfindlich reagieren, ist die beste Bettwäsche für Sie diejenige, die Ihnen von Ihrem Arzt empfohlen wurde.

Ein hoher Baumwollanteil und eine hohe Fadenzahl sind in der Regel die besten Bettwäschen für Allergiker, da diese Laken oft aus den natürlichsten synthetischen Stoffen hergestellt sind. Bettwäsche, die sehr dicht gewebt ist, ist widerstandsfähiger gegen Hausstaubmilben und Bakterien, sodass ein Spannbetttuch mit hoher Fadenzahl das Richtige für Sie sein kann.

Viele Allergiker wollen ihre Laken häufig waschen, in der Regel alle 3 bis 4 Wochen. Vergewissern Sie sich also, dass Ihr Laken dies aushält (die meisten Bettlaken sind maschinenwaschbar und können viele Waschgänge aushalten).